Zu Beginn dieses Jahres wuchs angesichts unzähliger Kartons alter diskus-Ausgaben die Idee, aus der losen und unvollständigen Sammlung all dieser Dokumente ein Archiv zu erstellen – nicht nur um Ordnung im eigenen Schrank zu schaffen, sondern vor allem, um die mittlerweile 65 Jahre diskus-Geschichte digital und allgemein zugänglich aufzuarbeiten. Während der Durchsicht der alten Jahrgänge, die entsprechend bis in die 1950er Jahre zurückreichen, mischten sich Orientierungslosigkeit, einiges Befremden, aber auch das Gefühl, vieles von dem dort Festgehaltenen in aktuellen Debatten und politischen Praxen wiederzuerkennen. Einer dieser wiederkehrenden Bezugspunkte und Gegenstand des vorliegenden Heftes ist die Auseinandersetzung um den städtischen Raum als Lebensumfeld und Austragungsort politischer Kämpfe und gesellschaftlicher Widersprüche. Anlässe für diese Themensetzung sind vor allem der Frankfurter Häuserkampf der 1970er Jahre sowie verschiedene Konflikte um Wohnraum oder Umgestaltungsprozesse in der Stadt.

Read the complete editorial …